Schlagwort: Kettcar

Kettcar – 08.04.2024 – Luxor

Es gab schon einige Specials. Ein Frühkonzert in Hamburg, ein Clubkonzert in München sowie ein Gig auf einem Schiff. Köln blieb leider außen vor – zunächst. Doch dass das nicht so bleiben kann, erkannte auch die Band um Marcus Wiebusch und blockte parallel zum Depeche Mode-Auftritt in Köln das kleine und intime Luxor. Aber auch …

Weiterlesen

KETTCAR veröffentlichen „Ein Brief meines 20-jährigen Ichs (Jedes Ideal ist ein Richter)“

Bevor KETTCAR diesen Freitag ihr neues Album „Gute Laune ungerecht verteilt“ veröffentlichen, erscheint heute noch die Single „Ein Brief meines 20-jährigen Ichs (Jedes Ideal ist ein Richter)“ daraus. Der Album-Closer ist ein Zwiegespräch zwischen Marcus Wiebusch und seinem jüngeren Ich – Seine Einstellungen, Wut und Gedanken als junger Erwachsener sind durch die Texte seiner damaligen …

Weiterlesen

Soundchecker.Koeln empfiehlt im April!

Der April, der macht, was er will. Dann unternehmt Ihr doch, was Ihr wollt. Wir hätten da ein paar Vorschläge! 04.04.2024 Dave Matthews Band – Palladium Die Dave Matthews Band wird erstmals nach fünf Jahren endlich wieder durch Europa und Großbritannien touren. Auftakt ist am 2. April im AFAS Live in Amsterdam. Die 19 Termine …

Weiterlesen

Ein hoffnungsvolles Lied in hoffnungslos scheinenden Zeiten: KETTCAR veröffentlichen „Auch für mich 6. Stunde“

„Gute Laune ungerecht verteilt“ beginnt mit einem Gitarrenlauf, der einen direkt in die Arme schließt und so unverkennbar nach KETTCAR klingt, dass man sich erstmal in Sicherheit wähnt, nur um dir mit der ersten Zeile einen kräftigen Tritt vors Schienenbein zu servieren: „Mittelmeer, Massengrab, so traurig hier, zynisch da“ heißt es da, und ein Weghören …

Weiterlesen

KETTCAR veröffentlichen neue Single „Doug & Florence“ und kündigen Toursupports an!

Die zweite Single aus dem kommenden KETTCAR Album „Gute Laune ungerecht verteilheißt „Doug & Florence“ und erscheint heute. Die Geschichte von der Machtübernahme von Krankenpflegerinnen und Paketboten ist eine Klassenutopie. Ein Song über vermeintliche Chancengleichheit, Neoliberalismus und Selbstermächtigung. Zeig mir eine Band, die eine Brücke zwischen Doug Heffernan aus „King of Queens“ und Sanitärreformerin Florence …

Weiterlesen