Django 5!

Django 3000 – Django 4000

Mit ihrem fünften Album Django 4000 machen Django 3000 aus Bayern, mit ihrer wilden Mischung aus Zigeuner Swing, als Hommage an Namensgründer Django Reinhard, aber auch aus Elementen von Rock und einer Stimme von Sänger Kamil, der mit seiner Mischung aus Slowako Bayerisch, Hochdeutsch und englisch,  die dafür sorgt, dass man die Band aus dem Chiemgau überall heraushören kann, furios weitrer. Mit Nummern wie Gold digger, das mit seinem hypnotischen Sound fesseln kann, die Geige ist eh das Schlüsselinstrument bei Django 3000 oder anderen Tracks, ist diese Musik begeisternd.

Sänger Kamil Müller, Geiger Florian Starflinger, Schlagzeuger Jan-Philipp Wiesmann, Bassist Korbinian Kugler und Keyboarder Max Schuller haben ein erdiges und manchmal auch kritisches Album abgeliefert. Das Fragen aufwirft, wie man mit dem Begriff Heimat umgehen soll oder im Balkan-Beat Opener Menschen von morgen der sich Gedanken über die Gesellschaft macht.

Dieses und die übrigen neuen Songs sorgen dafür dass das neue Album enorm vielseitig und fesselnd geworden und dass man von Django 3000 einiges in der Zukunft erwarten darf.

Homepage
Facebook
Instagram

Text: Dennis Kresse

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather