Autor: Dennis

This is Ground Control!

Madsen – Lichtjahre Gut gelandet sind Madsen auch auf ihren neuen Album Lichtjahre. Wer auf guten Indie-Pop mit erfrischenden und authentische Texte steht, der wird auch auf Lichtjahre, dem siebten Album in 14 Jahren nicht enttäuscht. Die Madsen Brüder inklusive Bassist Niko Maurer, zeichnen ein schönes Bild aus Jugenderinnerungen, echten Gefühlen und auch mal Hardrock …

Weiterlesen

Bordsteinschwalben!

Erstausgabe – Geschichten vom Bordstein Eine amtliche „Hardrock trifft Punk“-Scheibe haben Erstausgabe aufgelegt. Kompromisslos gehen die Jungs auf ihrem zweiten Album zur Sache und pfeifen auf Konventionen. Mit ihrer Mischung aus Punk und Hardrock kommen Alexander Zilling, Daniel Bierschenk, Ralf Apel und Marcus Klumbis auch auf allerlei kritische Töne. Etwa wenn sie in Unschuldiges Blut …

Weiterlesen

Matthias Reim – „Meteor“ Video!

Nach der Radio #1 „Himmel voller Geigen“ hat Matthias Reim seinen Song „Meteor“ als neue Single-Version veröffentlicht. Es ist der Titelsong des gleichnamigen Albums, welcher sich bei einem Online Voting auf der Facebook Seite mit über einer viertel Millionen Fans als Favorit für eine Anschlusssingle herauskristallisiert hat. „Meteor“ überzeugt neben dem frischen Sound und Reims …

Weiterlesen

Graceland goes Club!

Paul Simon – Graceland The Remixes 1986 wagte Paul Simon ein Experiment und ging nach einigen etwas schwächeren Soloalben nach Südafrika um ein Album aufzunehmen, dass sowas wie eine Signatur der gerade aufkommenden Worldmusic werden sollte. Graceland verkaufte sich bis zum heutigen Tage über 14 Millionen mal und brachten das ehemalige Mitglied von Simon & …

Weiterlesen

Legende!

Stephen Malkmus & The Jicks – Sparkle Hard Auch schon 51 Lenze zählt Stephen Malkmus. Der Mann, der einst Frontmann der Formation Pavement war, veröffentlicht mit Sparkle Head ein neues Album mit seiner Band The Jicks. Das 6. Album in 17 Jahren und man findet auf dem gesamten Album keine Anzeichen von Müdigkeit. Gelassen spielt …

Weiterlesen

W59 und W66!

Wingenfelder – Sieben Himmel hoch Fury in the Slaughterhouse Fans wissen natürlich, wer sich hinter W 59 und W 66 verbirgt und das seit den ruhmreichen Tagen der Hannoveraner Band. Aber die Zeiten haben sich geändert und auch wenn Fury nur noch sporadisch auf Tour gehen, haben sich die beiden Brüder längst auch in der …

Weiterlesen