Musikalisches Vermächtnis!

Artikel vorlesen lassen

Barry Gibb & Friends – Greenfields – The Gibb Brothers´ Songbook, Vol. 1

Einen legendären Song hat man dann geschrieben, wenn er auch in vielen Jahren noch von Menschen gehört wird, die bei der Entstehung noch nicht mal geboren waren. Eine unüberschaubare Menge an Hits hatten die Bee Gees und auch wenn zwei Brüder mit Maurice und Robin bereits verstorben sind, so hält Barry Gibb die Ehre der Band oben. Jetzt erscheint Greenfields – The Gibb Brothers´ Songbook, Vol. 1 und enthält einige der Klassiker der Brüder neu eingespielt.

Wer auf einen so ausgewählten Freundeskreis zurückgreifen kann, wie Barry Gibb, dem ist es ein Leichtes ein Best of Album abzuliefern, was die Bee Gees in ein leichtes Country Korsett bringt.

Gastauftritte von Alison Krauss, Brandi Carlile, David Rawlings, Dolly Parton, Gillian Welch, Jason Isbell, Jay Buchanan, Keith Urban, Little Big Town, Miranda Lambert, Olivia Newton-John, Sheryl Crow und Tommy Emmanuel und dazu die Tatsache, dass die Wahl auf das RCA Studios in Nashville fiel, machen aus Greenfield ein Album, das sich wunderbar in die so beliebte Welt der Country Music einfinden kann.

Egal ob es sich um Nummern wie I´ve got a Message to you mit Keith Urban, How Deep is your love mit Tommy Emmanuel und Little Big Town oder um das zu Herzen gehende Words mit Dolly Parton handelt, Maurice, Robin und natürlich auch Andy Gibb, der als Solokünstler erfolgreich war, würde dieses Album gefallen.

Produziert von GRAMMY-Gewinner Dave Cobb ist Greenfields- The Gibb Brothers‘ Songbook, Vol. 1 der beste Beweis, dass Bee Gees Songs einfach zeitlos sind.


Homepage
Facebook
Twitter
Instagram

Text: Dennis Kresse

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather