In keine Schublade!

 

Jane Saw Jones – Gesicht auf dem Wasser

Jane Saw Jones ist keine Sängerin sondern eine Band aus der Pfalz. Mit ihrem Indie-Sound hat das Trio jetzt mit Gesicht auf dem Wasser eine spannende EP veröffentlicht. Die Tracks nehmen sich Zeit und so kommt man bei nur vier Titeln auf eine Laufzeit von 31 Minuten. Aber es wird nie langweilig im Gegenteil. Nummern wie Zähne der großen Stadt, das es auf stattliche 9 Minuten bringt erzählt eine gute Geschichte mit einem Refrain der auch durchaus Ohrwurmqualitäten besitzt.

Eine EP die nicht gerade vor Leichtigkeit strotzt, aber wer sich auf Jane Saw Jones und ihre bisweilen kryptischen Texte einlässt, der wird reich beschenkt.

Homepage
Facebook

Text: Dennis Kresse

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather