Der bleierne Zeppelin!

Rock Classics Sonderheft – Led Zeppelin

Als am 07. September 1968 in der dänischen Provinz, genauer gesagt im Gladsaxe in einem kleinen Club Robert Plant, Jimmy Page, John Paul Jones und John Bonham – noch als THE YARDBIRDS ihren ersten Auftritt absolvierten, ahnten auch die besten Musikkenner nichts von dem Welterfolg, den die Band unter ihrem nur kurze Zeit später eingeführten Bandnamen LED ZEPPELIN nicht nur zur Speerspitze des Hard Rock der 1970er werden ließen, sondern um die sich auch genau 50 Jahre später noch unzählige Legenden ranken. Etwa warum Led Zepppelin und was genau der legendäre The Who Drummer Keith Moon damit zu tun hat.

Mehr als ein Fanzine, das sind die Sonderhefte von Rock Classics. Liebevoll ausgearbeitet und die kleinsten Informationen sorgsam zusammengesucht, dadurch zeichnen sich die Rock Classics-Hefte aus. Nun hat sich das Team eine der größten und stilprägendsten Bands der letzten 50 Jahre ausgesucht, die je nach Schätzung 200-300 Millionen verkauften Platten verkaufen sollten.

100 Seiten Inhaltliche Features u.a. Exklusives Fotomaterial Interviews Alle Alben Bücher und Filme Sammlerstücke u.v.m. werden hier genau erläutert und zeigen anschaulich warum Led Zeppelin den noch immer anhaltenden Ruhm verdienen.

Homepage
Facebook

Text: Dennis Kresse

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather