Chilli Gonzales am 31. August im Tanzbrunnen Köln!

Artikel vorlesen lassen

Chilly Gonzales hält mit über 27 Stunden den Guinness-Weltrekord für das längste Solokonzert. Er spielt und schreibt unter anderem mit Jarvis Cocker, Feist und Drake. Mit „Never Stop“ komponierte Chilly Gonzales einen weltweiten Hit für die erste Apple iPad 2-Kampagne. 2014 gewann er durch seine Kollaboration mit Daft Punk einen Grammy für das beste Album des Jahres und schrieb mit „Re-Introduction Etudes“ das meistverkaufte Buch für leichte Klavierstücke. Mit dem 2015er Album „Chambers“ widmete sich Chilly Gonzales der Suche nach einer modernen Interpretation der Kammermusik, bevor er 2018 die Solo Piano-Trilogie mit „Solo Piano III“ abschloss.

2020 kehrt Chilly Gonzales mit einem neuen Programm auf die Bühne zurück, das wie immer mit verschiedenen Medleys intimer Stücke aus der Solo Piano-Trilogie beginnt. Sowohl Hits, als auch versteckte Überraschungen seines restlichen Repertoires werden mit neuen Masterclasses zum Thema Weihnachten durchsetzt sein — in denen spielerisch erklärt wird, wie Musik funktioniert.

Text: Pressemitteilung
Credits: Alexandre Isard

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather