Autor: Dennis

Einen Café del Mar bitte!

Café del Mar – Volume Veinticuatro Das Café del Mar öffnete seine Türen erstmalig am 20. Juni 1980 auf der balearischen Insel Ibiza. Das Konzept war einfach: Musik für den Sonnenuntergang. In den frühen Tagen war das Café del Mar ein bekannter Treffpunkt für Einheimische und Quelle der Inspiration für Künstler und Autoren. In den …

Weiterlesen

The Spider from Mars!

Beside Bowie – The Mick Ronson Story Obwohl jeden Tag oder besser noch jede Stunde, rund um die Welt, irgendeine David Bowie Nummer gespielt wird, wissen nur Eingeweihte, über die Wichtigkeit des Mick „Ronno“ Ronson. Jenem Mann aus der englischen Stadt Hull, der David Bowie zu dem machte was er heute ist, eine Ikone. Mick …

Weiterlesen

Prost!

Schnaps im Silbersee – Synapsensilvester Melvin Haack, Peter Wolter und Judith Retzlik nennen sich Schnaps im Silbersee und mit dem originellen Bandnamen entstehen auch Forderungen, dass auch die Songs auf dem neuen Album Synapsensilvester, genauso clever sind, wie der Name der Band. Aber keine Sorge, wer sich das Album zulegt wird bestens unterhalten. Mit einer …

Weiterlesen

Einfach schön!

Poetess´ Play – Wandering trees Mit diesem Singer-Songwriter Album in bester Tradition, kann Poetess Play aka Franziska Pilz ein zeitloses Werk, das sich an keinerlei Trends richtet. vorlegen. Mit ihrer charismatischen Stimme, die an die Vorbilder Tina Dico. Laura Marling oder an andere Sängerinnen wie Joni Mitchell erinnert macht Poetess Play, die sich nach einem …

Weiterlesen

Das Reboot!

U 96 – Reboot Das Boot war 1992 der erste Erfolg für das Techno Projekt aus Hayo Lewerentz, Ingo Hauss, Helmut Hoinkis und Alex Christensen namens U96. Mit der Version der von Klaus Doldinger erdachten Filmmusik zum gleichnamigen Streifen „Das Boot“, wurde neben Alex Christensen vor allem Lewerentz & Hauss zu einem der bedeutensten Techno …

Weiterlesen

SKAntastisch!

Here we go Love! – The Beat starring Dave Wakeling Man schrieb das Jahr 1979 als in England sich der Ska als Jugendbewegung etablierte und bis heute ein Teil der prägenden Musikstile geblieben ist. Band wie Madness, The Specials oder The Selecter fügten den Reggaeklängen aus Jamaica ihre eigene persönliche Note zu. Mit Tears of …

Weiterlesen

Einfach Magisch!

Ben Rector – Magic In der Musik steckt seit jeher etwas Zauberhaftes, das ist seit Anbeginn der Zeitrechnung klar. Das weiß auch Ben Rector und so hat der US-Amerikaner auch sein fünftes Album Magic genannt. Auf 12 Tracks wird aus magisch zwar eher das etwas nette Adjektiv zauberhaft, aber was sich Rector und u.a. Tony …

Weiterlesen