Weckers Welt!

Artikel vorlesen lassen

Konstantin Wecker – Jeder Augenblick ist ewig

Konstantin Wecker ist einer der immer eine Lösung findet, auch wenn die Zeiten stürmisch sind wie jetzt. In den Zeiten der Corona Pandemie bleibt ein Wecker nicht zuhause und versinkt in Selbstmitleid. Er geht raus und schnappt sich die Schauspieler Dörte Lyssewski und Michael Dangl, die der Poesie eines Weckers noch die ein oder andere Nuance verleihen und legt eine beeindruckende Mischung aus Liedern und Gedichten vor. Entstanden im Theater im Park in der österreichischen Hauptstadt Wien ist so ein wunderbarer Blick auf das Werk des Konstantin Alexander Weckers entstanden.

Ein Fest für alle ist die Titelauswahl, denn in den sage und schreibe 57 Tracks auf dieser Doppel-CD sind so manche Überraschungen wie etwa Stücke aus den Sadopoetischen Gesänge des Konstantin Amadeus Wecker aus dem Jahr 1973, wie etwa der Lindenbaum der einen atemberaubenden Abend eröffnet.

Chronologisch von Genug ist nicht genug über Fangt mit wirklich koaner auf bis hin zu Die Parolen keine Chance. In den zwei ein Viertel Stunden gibt es alles, was einen Konstantin Wecker in den letzten 50 Jahren geprägt hat und einen wie ihn gibt’s nirgendwo mehr.

Homepage
Facebook
Twitter

Text: Dennis Kresse

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather