Vermeintlicher Etikettenschwindel!

Schüchtern – Wir sind schüchtern

So ganz nimmt man der Band Schüchtern aus der Nähe von Mainz den Namen und den Pressetext dann doch nicht ab. Denn was das Trio auf ihrem Debüt Wir sind schüchtern so anbietet, das ist frech und erinnert an guten Pop mit einigen NDW Verweisen und auch das Singer-Songwriting ist ausgefeilt. Das beginnt schon im Opener Klick mich an, in dem es um den Castingwahn geht, der in den deutschen Wohnzimmern seinen Einzug gehalten hat. Mit Liedern über veraltete Schlagerstars wie in Johnny Emotion oder über den Killer bei Quentin Tarantino, schaffen es Schüchtern mal wieder Texte fernab von dem zu schreiben, was dutzende andere deutschsprachige Acts so raushauen.

Musikalisch abwechslungsreich sind die Nummern von Basti Ritter, Daniel Franz und Huey Charissé und immer mit viel Herzblut performt. Nicht so romantisch klingt wie eine Nummer von Kapelle Petra, die ja auch den Humor mit einer gewissen Ernsthaftigkeit verbinden.

Schüchtern ,die auf jahrelange Konzerterfahrung zurückblicken, müssen sich mit Wir sind schüchtern garantiert nicht scheu verstecken.

Homepage
Facebook

Text: Dennis Kresse

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather