Schlagwort: Vikingur Ólafson

VÍKINGUR ÓLAFSSON kehrt auf neuem Album „From Afar“ (07.10.) zu eigenen musikalischen Wurzeln zurück!

Seinen Helden soll man nicht begegnen, heißt es. Víkingur Ólafsson würde widersprechen. Sein Treffen mit dem 95-jährigen György Kurtág im September 2021 machte ihn »leicht und froh«, und es ließ ihn an die Musik denken, mit der er aufgewachsen ist. Nun legt der isländische Pianist ein neues Album vor. Ólafsson nennt es From Afar nach …

Weiterlesen

Wolfgang Amadeus Mozart!

Vikingur Olafsson – Mozart & Contempraries Noch immer allgegenwärtig ist Wolfgang Amadeus Mozart, dem der bekannte Pianist Vikingur Olafsson jetzt ein musikalisches Denkmal aufstellt. Nach dem Album über die Etüden von Philip Glass, das die Klassikwelt aufhorschen ließ, nimmt sich Vikingur Olafsson jetzt einen der ganz großen Klassikkomponisten vor. Seine Interpretationen von einigen der bekanntesten …

Weiterlesen

Víkingur Ólafsson veröffentlicht am 03. September 2021 sein neues Album „Mozart & Contemporaries“ bei Deutsche Grammophon

Nach seinen Welterfolgen „Philip Glass · Piano Works“, „Johann Sebastian Bach“, „Debussy · Rameauund Debussy · Rameau Reflections“ – mit insgesamt mehr als 227,5 Millionen Streams und über 320 000 verkauften Alben – widmet sich der preisgekrönte Pianist Víkingur Ólafsson nun der Musik MOZARTS. Seinen Lieblingswerken des Komponisten stellt er Stücke herausragender Zeitgenossen Mozarts gegenüber …

Weiterlesen

Víkingur Ólafsson veröffentlicht mit „Reflections Part 3 – RWKS“ die dritte von vier EPs die bis März 2021 erscheine

Ólafsson und zeitgenössische Musikerkollegen schicken die beiden großen Komponisten Debussy und Rameau auf eine Zeitreise in die Gegenwart. Eine Serie von vier digitalen EPs geht dem im März erscheinenden Album „Reflections“ voraus. Am 19. Februar 2021 erscheint nun „Reflections Part 3 – RWKS“, mit drei Lesarten und Neudeutungen Rameau’scher Werke sowie einem Dialog mit Debussy. …

Weiterlesen

Víkingur Ólafsson veröffentlicht mit „Reflections Part 2 / Debussy · Canope“ die zweite von vier EPs die bis März 2021 erscheinen

Der isländische Pianist Víkingur Ólafsson ist mit seinem neuesten Projekt – Debussy · Rameau Reflections – zur Musik der beiden großen französischen Komponisten zurückgekehrt, die er im Frühjahr 2020 auf seinem erfolgreichem Album vorgestellt hat. Entstanden sind nun zeitgenössische Reworks von Ólafsson und anderen Künstlern der Gegenwart. Eine neue EP, „Reflections Part 2″, ist am …

Weiterlesen

Víkingur Ólafsson veröffentlicht mit „Reflections Part 1 Debussy · Bruyères“ am 20.11.20 die erste von vier EPs die bis März 2021 erscheinen

Nur Tage, nachdem „Debussy · Rameau“, das jüngste Album von Víkingur Ólafsson, Anfang dieses Jahres bei Deutsche Grammophon erschienen war, stand es an der Spitze der Klassikcharts in den USA und Großbritannien und fand sich unter den Top 10 der deutschen Popcharts. Nun kündigt der isländische Pianist „Debussy · Rameau Reflections“ an, eine zeitgenössische Spiegelung …

Weiterlesen

Erstklassisch!

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ buttontext=“Beitrag vorlesen lassen“] Vinkungur Olafsson- Debussy Rameau Aufmerksamen Zuschauern des Nachrichtensenders N-TV wird es aufgefallen sein, die kleinen musikalischen Unterbrechungen der Dauernachrichten. Sie stammen vom gefeierten isländischen Pianisten Víkingur Ólafsson, der auf seinem dritten Soloalbum für die Deutsche Grammophon, gleich zwei französische Komponisten würdigt. Zum einen Achille-Claude Debussy (1862 – 1918) und …

Weiterlesen