Oh my darlings!

 

My ugly clementine – Vitamin C

Grrrl Power aus Österreich mit My ugly clementine. Mit ihrem Debütalbum Vitamin C machen die vier Damen aus Wien, ähnlich wie ihre Landsleute von Wanda oder Bilderbuch anspruchsvolle Indiemusik, die fesselnd wirkt. Mira Lu Kovacs, Kathrin Kolleritsch, Nastasja Ronck oder Sophie Lindinge verzichten auf die klassische Rolle der Leadsängerin und so darf jede mal an das Mikro. Zwar nur 36 Minuten, aber voll an guten musikalischen Ideen, das ist das Merkmal von My ugly clementine.

Never be yours kann sich über Airplay in den Radiostationen freuen und das die Band auch live Enormes leistet, davon konnte man sich bei ihren Auftritteb als Vorband der populären Kölner AnnenMayKantereit, beim Reeperbahn-Festival in Hamburg und beim Eurosonic-Festival in den Niederlanden von überzeugen.

Die Aussage des Albums ist sich selbst treu zu bleiben und dieses Recht auch gegen alle Missstände zu verteidigen. Klingt ein bisschen angestaubt, aber das geht auch im Kleinen und mehr wollen My ugly clementine nicht.

Homepage
Facebook
Instagram

Text: Dennis Kresse

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather