Lyschko geben Streaming Show!

Auf der Suche nach Antworten auf die essenziellen Fragen der Generation Y: „Wer bin ich und wer möchte ich sein?“, finden sich die vier jungen Musiker*innen irgendwo zwischen Verzweiflung und Romantik, aktuellem Post-Punk und NDW.

Im Gegensatz zum Großteil ihrer Altersgenoss*innen hat die Band eine klare Vorstellung, was wie nicht zu sein hat. Sie habe Ideale und scheuen auch nicht davor, diese nach außen zu tragen. Es geht um Angst, um Verzweiflung und auch um die allgemeine Beschissenheit der Dinge. Lyschko sind wie Post-Punk ohne Morrisey und eingängig ohne Feel-Good-Pop.

Nach längerer Live-Abstinenz zeigt sich die Band zum ersten Mal dieses Jahr wieder auf einer Bühne. Nach einem Aufenthalt im Studio von Tobias Siebert kehrt die Band motiviert und hungrig zurück um neues Material zu präsentieren. Freuen kann man sich also nicht nur auf Songs von ihrer „Stunde Null“ EP, sondern auch auf komplett frische Kreationen der drei Solinger*innen.

Am kommenden Samstag, am 20.03., wird die Post-Punk Band Lyschko aus Solingen in der Reihe „Press Play“ von Hypertension eine Streaming-Show spielen.

Tickets gibt´s hier:

Text: Pressemitteilung
Credits: Fleet Union

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather