It´s a long way to the top…

Ingo Neumayer – Heute Pläne, morgen Konfetti… Die Geschichte der Donots

Von den Anfängen in einer Garage in Ibbenbüren im Tecklenburger Land im Kreis Steinfurt in NRW bis zu den ganz großen Bühnen und zu einer der besten deutschen Bands. Die Donots haben sich ihren guten Ruf erspielt und wie es dazu gekommen ist, davon erzählt der Ex-VISIONS-Chefredakteur Ingo Neumayer auf 360 Seiten mit seiner Liebe zum Detail. Man begleitet die sympathischen Jungs durch die Republik und die Freude am Leben überträgt sich auch auf den Leser und nicht nur dafür gehört Neumayer gedankt.

Starallüren sind den Donots immer fremd geblieben, egal ob sie in der Mehrzweckhalle oder bei Rock am Ring spielen. Es bedarf nur einer Steckdose und Ingo Knollmann und seine Jungs sind da. Angesteckt von The Clash, Bad Religion oder Nirvana avancierten die Donots schnell zu einer der erfolgreichsten Bands Deutschlands.

25 Jahre, 11 Platten, über 1.000 Konzerte in 21 Ländern sprechen eine deutliche Sprache und es gelingt Ingo Neumayer durch zahlreiche Interviews mit Weggefährten ein detailliertes Bild der Band zu schaffen, die den Weg von der englischen zu deutschen Sprache erfolgreich gegangen ist und auch damit glänzen kann. Aber auch ihre englischsprachigen Nummern nicht vergessen, wie man sich auf den tollen Livegigs der Donots immer wieder von überzeugen kann.

Man darf ich auf die nächsten 25 Jahre mehr als freuen.

Homepage
Facebook
Twitter
Instagram

Text: Dennis Kresse

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather