Immer nur Ska!

Artikel vorlesen lassen

Buster Shuffle – Our night out (10-Years Anniversary Re-Release)

Und das seit 10 Jahren. Denn exakt so lange ist es her, dass mit Our night out das Debütalbum von Buster Shuffle erschien. Das muss gefeiert werden und so haben sich die Herrschaften um Frontmann Jet Baker gedacht, was liegt näher als Our night out in einer Deluxe Version neu abgemischt, teilweise neu aufgenommen, mit zwei unveröffentlichten Bonustracks und einem überarbeitetes Artwork neu herauszubringen. Gesagt und getan und das Resultat gibt der Band aus dem Osten Londons natürlich uneingeschränkt Recht.

Ska, Rock´n Roll dazu mit einem unwiderstehlichen Cockney Slang dargebracht sind das Rezept dieses Debüt-Albums, das von niemand geringerem als Ian Catskilkin von Art Brut produziert wurde.

Es gibt Fanfavoriten wie den Titelsong Our night out oder At the Bank, die den Ska mit zeitgenössischem Sound verband. Aber auch die neuen Songs Don´t sign up today und In the Name of what bestätigen alle Erwartungen.

Die Live Qualitäten von Buster Shuffle sind legendär und so durften sie für solche Größen wie Madness, The Blockheads, The Selecter, The Wombats und The Beat den Support machen und sind ein gern gesehener Gast auf den Festivals und das wird man hoffentlich auch 2021 wieder erleben können, wenn sich Buster Shuffle mit neuem Material und alten Klassikern wieder auf den Bühnen einfinden werden, solange kann man die neue Version des Debüt-Albums genießen.

Homepage
Facebook
Twitter
Instagram

Text:Dennis Kresse

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather