Hamburg rockt mit Grand Hotel van Cleef!

Heart van Cleef – so der Titel des neuen Festivals mit dem das Hamburger Indie-Label Grand Hotel van Cleef am 28. Juli das Finale des Jubiläumsjahres anlässlich der 15 Jahre GHvC feiern möchte und dies tun sie im Herzen Hamburgs. Und für diese Party schickt das Label – das die lauten und die leisen Töne beherrscht – vor allem ihre lauteren Bands ins Rennen. Und für alle Hamburger Fans das Beste: Das alles passiert bei freiem Eintritt!

Das Innenstadt-Open-Air findet mit Unterstützung von Hamburg Konzerte und 45hertz auf dem „45 Hertz Platz“ direkt an der Haltestelle Sternschanze statt. Das Line Up eröffnen die Hamburger Jungs von Keele, ehe das Grand Hotel dann drei Bands aus dem eigenen Haus die Bühne bietet. Grillmaster Flash – die noch recht neu zum GHvC-Universum gehören und die Hardcore-Rocker von Fjort die unter anderem ihr 2017er Album Couleur im Gepäck haben werden bilden dann die Einstimmung auf den Hauptact des Abends auf der Bühne in der Hansestadt.

Der Headliner für diesen Musiktag in Hamburg sind Adam Angst. Das alleine ist schon Highlight – hinzu kommt, dass die Band neben der ersten Single Alexa auch schon einige weitere Songs aus ihrem noch unveröffentlichten neuen Album Neintology präsentieren wird.  In Gänze gibt es die neue Scheibe dann ab dem 28. September zu hören.

Der Einlass für das Festival beginnt um 16 Uhr und Live-Musik gibt es bis 22 Uhr. Und wem ein toller Umsonst-und-draußen-Konzertabend noch nicht genug, für den gibt es dann auch noch eine Aftershowparty. Es ist also alles geboten für einen tollen Tag in der Hansestadt.

 

Text: René Kirschbaum

 

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather