Geschichtenerzähler!

 

Thees Uhlmann – Junkies und Scientologen

Einer der noch immer fesselnde Geschichten erzählt ist Thees Uhlmann. Nach 5 Jahren anderweitiger Beschäftigungen wie etwa dem Buch Sophia, der Tod und ich mit ausschweifender Lesereise, konzentriert sich der Ex-Tomte Frontmann jetzt wieder auf die Musik. Noch immer kann man sich auf die detaillierten Beobachtungen des Mannes verlassen, egal ob es sich um die Würdigung des Schriftstellers Stephen King handelt, mit dem wunderbaren Refrain „Alles was ich übers Leben weiß, weiß ich aus Stand by me, ich hab einen Hund der Cujo heißt und mein Auto heißt Christine“ in dem er der Generation der „fortysomethings“ aus der Seele spricht.

Die Storys von Thees klingen immer authentisch und die mit Augenzwinkern versehenen Texte gehen noch immer zu Herzen, egal ob es sich um die lakonische Frage nach der Zukunft der niedersächsischen Hauptstadt nach dem Ende der Scorpions handelt oder den tragischen Tod von Avicii.

Wer hat schon den Tätigkeitsbericht des Fahrers, der die Frauen nach Hip-Hop Videodrehs nach Hause fährt auf seinem Album. Thees Uhlmann schafft es  auch daraus eine Ballade zu machen.

Mit dem dritten Album hat Thees Uhlmann wieder einige zeitlose Songs geschrieben, mit Themen, wie man sie nicht bei jedem zweiten Titel um die Ohren gehauen bekommt.

Live kann man Thees natürlich auch sehen.

25.09. Rostock, Mau Club
26.09. Cottbus, Glad-House
27.09. Hamburg, Große Freiheit 36 (ausverkauft)
28.09. Berlin, Lido (ausverkauft)
29.09. München, Ampere (ausverkauft)
30.09. Köln, Stadtgarten (ausverkauft)
04.12. Dresden, Alter Schlachthof
05.12. Leipzig, Werk 2
06.12. A – Wien, Gasometer
07.12. München, Tonhalle
08.12. Saarbrücken, Garage
10.12. Erlangen, Heinrich Lades Halle
11.12. Dortmund, FZW
12.12. Wiesbaden, Schlachthof
13.12. Stuttgart, LKA Longhorn
14.12. Berlin, Columbiahalle
16.12. Hannover, Capitol
17.12. Hamburg, Große Freiheit 36
18.12. Hamburg, Große Freiheit 36 (ausverkauft)
19.12. Bielefeld, Lokschuppen
20.12. Bremen, Pier 2
21.12. Köln, Palladium

Facebook

Text: Dennis Kresse

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather