Electroclash!

 

Poly Ghost – Touch me

Synthie-Pop aus deutschen Landen, das ist so neu nicht und das gab es in verschiedensten Abwandlungen auch schon häufiger. Mit Poly Ghost aus Hildesheim hat jetzt ein neues Trio seinen Hut in den Ring geworfen und liefert mit Touch me ein nettes Debüt-Album ab. Fröhliche Elektro-Clash Sounds, die ungemein lässig daherkommen, aber mit I can´t relax in Germany trotzdem eine textliche Kante haben. Aus Braunschweig kommend haben sich Daniel, Kati und Micha selbst neu erfunden und ihren Indie Rock Sound, den sie noch mit der Band Niila gemacht haben, gegen diesen Mix aus 70er Bassläufen und 80er Drums getauscht.

Das SEGA Mega Drive Spiel Ecco the Dolphin aus den 90ern durchzieht das Album wie ein roter Faden und macht mit Nummern wie Minute to Minute auch ein recht tanzbares Werk, das seine Hörer finden wird.

Wer Spaß an einem Abend voller Electroclash, für den ist auch gesorgt

Live-Dates:
06.03.2020 Braunschweig, Riptide
09.03.2020 Hannover, Kulturpalast
10.03.2020 Bremen, Meisenfrei
13.03.2020 Chemnitz, Odradek
21.03.2020 Bandfactory, Musikzentrum Hannover
09.05.2020 Berlin, Theaterhaus Mitte
25.07.2020 Teichrock, Bad Salzdetfurth

Homepage
Facebook
Instagram

Text: Dennis Kresse

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather