“Eddie muss weg” – Katinka Buddenkottes hochgelobter Roman in der Taschenbuchedition!

Katinka Buddenkotte etablierte sich gleich mit ihrem Geschichtendebüt Ich hatte sie alle als humoristische Bestseller-Autorin. Dass die als Lesebühnenautorin und Comedian erfolgreiche Katinka Buddenkotte als Schriftstellerin auch ernsthaftere Facetten aufweist, bewies die Wahl-Kölnerin mit dem Roman Eddie muss weg. Ihr mutiger Roman über die Liebe und den Lebenshunger eines Paares im Angesicht schwerer Krankheit wurde von Kritik und Leserschaft hochgelobt. Mit der tragikomischen Road-Trip-Geschichte streifte Buddenkotte endgültig das Image als reine Unterhaltungsautorin ab – ohne an ihrer literarischen Komik zu verlieren. Jetzt erscheint die Taschenbuchausgabe.

Stimmen:

»Was anfängt, wie eine furiose Screwball-Dialogkomödie, entwickelt sich mit existenzieller Wucht zu einem berührenden Roman über die wichtigen Dinge des Lebens.«
Thomas Gralla, Buchlokal, Berlin-Pankow

»Verrückter Roadtrip und Lovestory!»
SuperIllu

»Ein sehr spannendes und unterhaltsames Buch, das als vergleichsweise gewöhnlicher Road Trip beginnt und auf jede Menge überraschende Kurven führt.»
Slammin-Poetry.de

»Wer wie Buddenkotte die feine Kunst zwischen Komik und Tragik beherrscht, der kann was.»
Soundchecker.koeln

»Ein wahnsinnig spannender Roadtrip. Die Mischung aus Dramatik, Spannung, Romantik und Emotionen macht diesen Roman so lesenswert. Mich hat die Lektüre einfach begeistert»
»Definitiv kein Klamauk von der Blödelfront, sondern vielmehr ein wahrhaftiger Schicksalsroman mit Raffinesse»
»Mich hat das Buch total gepackt und sehr berührt.»
»Ein total abgefahrener Roadtrip, total unberechenbar und voller Überraschungen»
»Eine lebendige Mischung aus Humor und Tragik»
»Das überraschende Ende [war] hoch dramatisch und hat mich sehr berührt»

Leserstimmen von lovelybooks.de

Text: Pressemitteilung

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather