Die Indie-Folker von „Die Kammer“ laden zum ersten „The Invitation Festival“ – 07.12.2019

Die Indie-Folker von „Die Kammer“ laden zum ersten The Invitation Festival – Am 07.12.2019 in der Raumfabrik / Frankfurt a.M.

Eine Einladung, die man nicht verpassen darf: Das Indie-Folk-Orchester „DIE KAMMER“ lädt erstmalig zu ihrem eigenen Akustik-Festival in der Raumfabrik in Frankfurt am Main. Ein Abend voller Folk, Rock und Weltmusik, diversen Gastmusikern und Freunden und geheimnisvollen Überraschungen erwartet alle Liebhaber von echter, handgemachter Musik.

Die Indie-Folk-Band „DIE KAMMER“ ist das musikalische Experimentierfeld der Musiker Marcus Testory und Matthias Ambré. In der Standardbesetzung finden sich neben den beiden künstlerischen Köpfen etablierte Solisten, die das sechsköpfige »Alternative-Orchester« bilden – bestehend aus Cello, Viola, Violine, Tuba, Bass und Drums.

Darüber hinaus dürfen sich die Gäste des ersten „The Invitation Festival“ auf die Klangkünstler von MILA MAR und die tiefsinnigen Folker von DELVA freuen. MILA MAR präsentieren nach ihrem Akustik Debüt mit drei Songs im Rahmen einer Kooperation des Wave-Gotik-Treffens und des MDR ihre erste volle Akustik-Show, die bereits im Vorfeld große Erwartungen weckt. DELVA werden die ersten Songs ihres für 2020 geplanten Soloalbums präsentieren, das Ex-Bannkreis-Frontfrau Johanna Krins zu ihrem Herzblutprojekt erkoren hat. Eingerahmt von einer stimmungsvollen Location und einem besonderen Rahmenprogramm, das den Zuschauer in eine geheimnisvolle und jahrmarkt-artige Welt entführen wird, ist so ein einmaliger und unvergesslicher Abend garantiert.

Tickets gibt es hier:

Text: Pressemitteilung

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather