Die Feier zum 20-jährigen Bestehen des EXIT Festivals soll planmäßig im Juli 2021 stattfinden!

Artikel vorlesen lassen

Die Organisatoren des EXIT Festivals bleiben optimistisch, was ihre 20-jährige Jubiläumsausgabe angeht und möchten die Fans beruhigen, die sie nach der Absage des Glastonbury Festivals kontaktiert haben. Die Termine für das diesjährige Event sind für den 8. bis 11. Juli in der Festung Petrovaradin angesetzt. Mit dabei Weltstars wie David Guetta, DJ Snake, Tyga, Eric Prydz b2b Four Tet, Paul Kalkbrenner, Nina Kraviz, Solomon, Boris Brejcha, Metronomy, Honey Dijon und viele weitere, die in der nächsten Zeit bekannt gegeben werden.

Gründe für den Optimismus ergeben sich aus der ausgezeichneten Impfrate, die Serbien erreicht hat. Es ist das drittgrößte Land in Europa und das siebtgrößte in der Welt im Hinblick auf das Verhältnis der geimpften Bevölkerung. Das bedeutet, dass jeden Monat über 1 Million Menschen oder etwa 15% der Gesamtbevölkerung geimpft werden können. Außerdem haben laut bisherigen Untersuchungen und der Meinung von Gesundheitsexperten mindestens 40 % der Menschen in Serbien bereits Covid-Antikörper, wobei man davon ausgeht, dass dieser Prozentsatz deutlich höher ist. Es wird auch erwartet, dass aufgrund der hohen Rate der Massenimpfung eine Minimierung der Virusaktivität im Laufe des nächsten Frühjahrs erreicht werden wird, was die Normalisierung des Lebens und die Lockerung der restriktiven Maßnahmen zurückbringt.

Text: Pressemitteilunng
Credits: Charlotte de Witte

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather