Das riecht nach Ärger!

 

Johnny Reggae Rub Foundation – Trouble

Das ging schnell. Keine 2 Jahre hat es gedauert bis Johnny Reggae Rub Foundation den Nachfolger ihres Debüt-Albums No Bam Bam präsentieren können. Trouble heißt es und der Ärger ist vorprogrammiert und zwar mit den Nachbarn wegen Ruhestörung, denn diese 12 Titel leise zu hören ist beinahe unmöglich. Benannt nach der alten Ska Nummer Johnny Reggae von den Piglets hat es im Gefüge der Band einen Neuzugang gegeben. Neben Sängerin Chrissy Reggae, die mit ihrem Gesang und vor allem mit ihrer Orgel, den musikalischen Weg vorgibt, Johnny Ska, der neben der Gitarre auch noch eine eigens für ihn konstruiertes Fußschlagzeug bediente und Bassist Rolo Teng, der die bekannten Reggae Bassläufe perfekt draufhat hat man sich noch mal erheblich verstärken können.

Schlagzeuger Srgt. Pepper, den man von Bands wie Rakede und Sideman kennt, ersetzt das immer etwas improvisierte Fußschlagzeug und veredelt die Songs der zum Quartett angewachsenen Johnny Reggae Rub Fondation.

Mit Titeln wie  History, Resist oder der Ballade Blue skies ahead legen Johnny Reggae Rub Foundation ein Album vor, das den Ska, Rocksteady und den Offbeat Fans gleichermaßen gefallen wird.

Homepage
Facebook
Twitter
Instagram

Text: Dennis Kresse

Erzählt von uns: Facebooktwitterby feather