Autor: René

Der Conor-O’Brien-Sound

Villagers – The Art Of Pretending To Swim VÖ: 21.09.2018 Im Jahr 2008 öffneten sich Villagers mit ihrem musikalischen Mastermind Conor O’Brien eine musikalische Nische zwischen Neo- Folk, Indie und Art-Pop und schufen ihren eigenen unverwechselbaren Sound. Jetzt haben die Iren mit The Art Of Pretending To Swim ihr viertes Studioalbum vorgestellt. Neben den feingliedrigen …

Weiterlesen

Starke Worte

DOTA – Die Freiheit VÖ: 14.09.2018 Schon der Titel von DOTAs neuem Album klingt groß und das Werk dahinter muss sich auch keineswegs verstecken. Die Berliner Songwriterin, die als Kleingeldprinzessin in den Nuller-Jahren in der Musikwelt auftrat, liefert ein Album ab, das nah am Zeitgeist ist, sich dabei aber keineswegs krampfhaft den aktuellen Themen und …

Weiterlesen

Funny at church

Zu dem Berliner Songwriter Funny van Dannen muss man eigentlich nicht mehr viel sagen oder schreiben. Immerhin 15 Musik-Veröffentlichungen hat der Berliner Künstler, der eigentlich aus dem Selfkant stammt, in den letzten 23 Jahren an den Markt gebracht. Zuletzt das Album Alles gut, Motherfucker. Jetzt geht der Künstler, der außerdem seit langer Zeit auch als …

Weiterlesen

Nicht alltäglicher Alltag

Honig – The Last Thing The World Needs VÖ: 24.08.2018 Sleep for a couple of hours under the avalanche descending die ersten Worte des Albums der Band Honig könnten Gedanken eines Montagmorgens auf dem Weg zum Job sein und der Wunsch dem einen wieder übermannenden Alltag noch eine Weile entfliehen zu können. Und dieser Alltag …

Weiterlesen

Wenn einer eine Reise tut…

Clueso – Handgepäck I VÖ: 24.08.2018 …wird mitunter Musik daraus. So auch bei Cluesos neuem Album Handgepäck I. Und egal ob man sich an einen Urlaub in Paris erinnert, eine Busfahrt in die Heimat macht oder mit Udo Lindenberg auf Tour ist. Überall dort können Songs entstehen. Und so hat der Erfurter Musiker auf seinen …

Weiterlesen

Streets of London

Friede Merz – Daisy Lane VÖ: 17.08.2018 Denmark Street und Daisy Lane liegen in London nur wenige Meilen voneinander entfernt und doch können sie im Londoner Stadtverkehr gefühlt Welten trennen. Und so ähnlich verhält es sich auch musikalisch mit den beiden ersten EPs der Hamburger Musikerin Friede Merz. Im Februar präsentierte die aufstrebende Musikerin, die …

Weiterlesen

Vom Suchen des Wegs

Tomberlin – At Weddings VÖ: 10.08.2018 „Der glücklichste Tag im Leben“ – so wird der Hochzeitstag oft beschrieben. At Weddings, das Debütalbum der amerikanischen Musikerin Tomberlin aber bildet weniger diese fröhlichen und ausgelassenen Aspekte einer solchen Hochzeit ab. Vielmehr wirkt das Erstlingswerk der 23-jährigen Sängerin aus Illinois wie ein verwundbares Abbild eines Erwachsen-werdens- und Reifeprozesses, …

Weiterlesen